Kulturort Garnlager

Der Garten Eden

Friedensstickereien 2021

24. Oktober – 14. November 2021

Wenn Frieden etwas Essbares wäre, wie würdest du es beschreiben?

Von dieser Frage liessen sich Stickerinnen und Sticker zum diesjährigen Friedenssticken inspirieren. Sie stellten sich der Aufgabe ihren ganz persönlichen, gestickten “Garten Eden” zu erschaffen. Entstanden sind wunderschöne Werke, welche bei uns im Kulturort Garnlager vom 24. Oktober – 14. November 2021 ausgestellt werden. Die Stickerinnen der Stickgruppe von Künstlerin Ingrid Eggimann-Jonsson und Barbara Wälchli Keller und alle auswärtigen Stickerinnen und Sticker freuen sich auf Ihren Besuch!

“Der Arme würde es als Brot beschreiben. Der Reiche würde es als Kaviar beschreiben. Für mich, wenn Frieden etwas Essbares wäre, so würde ich mir wünschen, dass es Gemüse ist – so dass ich es in jedem fruchtbaren Boden dieser Erde pflanzen kann.” 

Gärtner in Syrien

Vernissage: 24. Oktober, 14.00Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Montag – Sonntag, 13.30 – 17.00 Uhr
Während den Öffnungszeiten der Ausstellung ist auch der Lagerladen von Zürcher Stalder AG geöffnet.

Einladung PDF